Till Brönner

Till Brönner in St Remy (Foto: Sony Classical)
Till Brönner in St Remy (Foto: Sony Classical)

Datum

17. Juni 2022
20.30 Uhr

Ort

Moritzburg-Graben
Halle (Saale)

Abschlusskonzert 

Der erfolgreichste Jazztrompeter Deutschlands ist Artist in Residence bei KlangART Vision 2022. Gemeinsam mit Sopranistin Sarah Maria Sun und Jazz-Urgestein Baby Sommer spielt er das Abschlusskonzert des ersten Festival-Teils.

Programm

TRIO TRIONFO

 

TILL BRÖNNER & BABY SOMMER
treffen
SARAH MARIA SUN

Till Brönner, Trompete
Günter Baby Sommer, Schlagzeug
Sarah Maria Sun, Voice

Die Künstler:innen

Till Brönner

Till Brönner ist der erfolgreichste deutsche Jazztrompeter. Er ist äußert virtuos auf seinem Instrument und gilt als der „deutsche Chet Baker“. Brönner studierte Jazztrompete an der Hochschule für Musik Köln. Zu seinen wichtigsten Lehrern gehören Prof. Malte Burba und der amerikanische Jazz-Trompeter Bobby Shew.

Mehr Informationen zu Till Brönner

Till Brönner (Foto: privat)
Till Brönner (Foto: privat)

Sarah Maria Sun

Sarah Maria Sun wurde als Interpretin für Zeitgenössische Musik international bekannt. Heute umfasst ihr Repertoire über 2000  Kompositionen des 16. bis 21. Jahrhunderts. Im Laufe der Zeit wirkte sie an mehr als dreihundertsiebzig Uraufführungen mit. In den Jahren 2017 („Lohengrin“ von Salvatore Sciarrino) und 2019 („Psychose 4.48“ von Philip Venables) wurde sie als Sängerin des Jahres nominiert.

Mehr Informationen über Sarah Maria Sun

Sarah Maria Sun (Foto: Thomas Schloemann)
Sarah Maria Sun (Foto: Thomas Schloemann)

Günter Baby Sommer

Günter Baby Sommer ist einer der bedeutendsten Vertreter des Zeitgenössischen europäischen Jazz, welcher mit einem hoch individualisierten Schlaginstrumentarium zugleich eine unverwechselbare musikalische Sprache entwickelt hat. Sommer wurde 1943 in Dresden geboren und studierte an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber".

Mehr Informationen über Günter Baby Sommer

Günter Baby Sommer (Foto: Peter Rytz)
Günter Baby Sommer (Foto: Peter Rytz)

In Zusammenarbeit mit

Nach oben