KlangART Vision 2022
(T)Raum Dialog

Von Sachsen-Anhalt aus bauen wir musikalische Brücken in die Welt –
vor Ort und digital.

KlangART Vision

Logo-Klangart-Vision-color

Das Festival KlangART Vision engagiert sich im Bereich der zeitgenössischen Musik und stellt dabei das musikalische Schaffen in Sachsen-Anhalt in den Mittelpunkt. Das Festival verpflichtet sich jedoch weder einem Genre noch einem Ort, sondern will vielmehr „Brücken bauen“, neue Räume für Musik eröffnen und ungewöhnliche Begegnungen zwischen Musikern und ihrem Publikum ermöglichen. Dabei bestehen wir auf einem eher unkonventionellen Blick auf die zeitgenössische Musik, den wir unserer, auch medialen Öffentlichkeit präsentieren.

Für ein vielfältiges Publikum mit jungen Talenten, Künstler*innen der Region und international bekannten Ensembles. An verschiedenen Orten in Sachsen-Anhalt.

International Academy of Media and Arts Halle e.V.

Die KlangART Vision ist ein Projekt der International Academy of Media & Arts e.V. (IAMA) in Halle. Der Verein versteht sich als Mittler zwischen Kunstschaffenden und Medien. Neben der KlangART Vision initiiert der Verein professionelle Weiterbildungen für Filmschaffende und ist Initiator sowie Ausrichter der Filmmusiktage Sachsen-Anhalt und des Deutschen Filmmusikpreises.

Mehr Informationen zum International Academy of Media and Arts Halle e.V.

"KlangArt Vision ist ein unkonventionelles Festival im besten Sinn. Es ermöglicht echte Begegnungen."

Till Brönner, Artist in Residence

"Wir wollen Jung und Alt motivieren rein zu hören und mit zu erleben - ob live oder am Bildschirm."

Markus Steffen, Künstlerischer Leiter

Artist in Residence Till Brönner

Till Brönner (Foto: privat)
Till Brönner (Foto: privat)

Till Brönner ist der erfolgreichste deutsche Jazztrompeter. Er ist äußert virtuos auf seinem Instrument und gilt als der „deutsche Chet Baker“. Brönner studierte Jazztrompete an der Hochschule für Musik Köln. Zu seinen wichtigsten Lehrern gehören Prof. Malte Burba und der amerikanische Jazz-Trompeter Bobby Shew.

Brönner bestreitet internationale Konzerttourneen mit seinen zahlreichen Ensembles, darunter sein Duo mit Bassist Dieter Ilg, sein Septett und das Till Brönner Orchestra. Er spielt regelmäßig auf den wichtigsten Bühnen der Welt, etwa in der Carnegie Hall in New York und im Blue Note Jazz Club in Tokio oder bei führenden Jazzfestivals.

Zum Konzert mit Till Brönner am 17. Juni in Halle (Saale)

Alle Veranstaltungen

Mai

Juni

KlangART Vision extended - ab September

Nach oben