Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mit Video-Stream von der Veranstaltung Mit Video-Stream von der Veranstaltung

Zappalot – Zappa in Halle

Mit Video-Stream von der Veranstaltung Mit Video-Stream von der Veranstaltung

7. Juni um 19:30 21:00

Moritzburgring 4
Halle (Saale), 06108

Zum 84. Geburtstag von Frank Zappa

Antonio Jiménez-Marín, Posaune
Sandro Giampietro, E-Gitarre
und Gäste

Vorverkauf beginnt in Kürze

Sandro Giampietro (Foto: Nikolas Meyer)

Programm

Frank Zappa in Bearbeitungen

Veranstaltungsort

Moritzburgring 4
Halle (Saale), 06108
Google Karte anzeigen

Eine musikalische Show, die wie eine Achterbahnfahrt aus Klängen, Lachen und Überraschungen ist – konzipiert, um Kreativität und Rebellion beim Publikum freizusetzen. 

Eine Band von großartigen, aber auch ein wenig verrückten Musikern, die Frank Zappa auf die beste Art und Weise Tribut zollen: mit ihren Rhythmen, ohne Noten und mit unbändigem und teuflischem Spaß. 

Auf dieser Reise durch das musikalische Universum von Zappa entdecken die Zuschauer:innen, welche Musiker Zappa inspirierten, der Musiker zu sein, der er war, legendäre Themen des Autors selbst, arrangiert von Sandro Giampietro, und den Eindruck, den all dies durch künstlerische Statements der Musiker dieser Band hinterlässt, speziell für den Anlass konzipiert. Von experimentellem Rock über avantgardistischen Jazz bis hin zur kühnsten zeitgenössischen Musik und verschiedenen Improvisationen.  

Bist du bereit, deinen rebellischsten Geist zu wecken? 

Die Künstler:innen

Sandro Giampietro

Sandro Giampietro, Musiker mit Heavy Metal-Wurzeln, spielte mit Helge Schneider und gründete Starchild. Arbeitete im Thalia Theater und veröffentlichte Alben mit Zillion und Michael Kiske.

Sandro Giampietro (Foto: Nikolas Meyer)
Sandro Giampietro (Foto: Nikolas Meyer)

Antonio Jiménez-Marín

Antonio Jiménez-Marín, preisgekrönter Trombonist, ist bekannt für sein vielseitiges Spiel. Er trat weltweit auf und arbeitet mit Top-Ensembles. Absolvent des Royal Conservatoire of Scotland und der Musik-Akademie Basel, lehrt nun dort.

Antonio Jiménez-Marín (Foto: Dominique Huwyler)
Antonio Jiménez-Marín (Foto: Dominique Huwyler)
Nach oben