Tabulatora Nova

Franz Danksagmüller
St. Wenzel Naumburg
20. April 2021, 20 Uhr

In Zusammenarbeit mit der Stadt Naumburg und der Pfarrei St. Wenzel

Programm

Samuel Scheidt
Tabulatora Nova

Franz Danksagmüller
Improvisation für Orgel und Elektronik

WilliamByrd
Fantasia a-Moll

Franz Danksagmüller
A Fancy

Franz Danksagmüller
Improvisation für Orgel und Elektronik

Ernest Bloch
Wedding March No. 1 & 2

Johann Sebastian Bach
Präludium und Fuge BWV 532

KKF_7179_Hildebrandtorgel_B_DE_U9
Ein Beitrag von Wenzelsorganist Nicolas Berndt

Die Hildebrandt-Orgel in der evangelischen Stadtkirche St. Wenzel in Naumburg

Die Kirche St. Wenzel beherbergt eine der weltweit bedeutsamsten Orgeln und eines der bedeutendsten musikalischen Kulturdenkmäler Europas.

Die Hildebrandt-Orgel ist die einzige authentisch erhaltene große Orgel, die Johann Sebastian Bach selbst mitkonzipiert und abgenommen hat.

Auf einzigartige Weise öffnet sie ein Schaufenster in das 18. Jahrhundert und gewährt einen faszinierenden Einblick in die Klangvorstellungen Johann Sebastian Bachs für seine Orgelmusik.

Die Künstler

Franz Danksagmüller

Der Komponist und Organist Franz Danksagmüller vereint in seinen innovativen Projekte Kompositionen und Live-Elektronik Performances in ein weites künstlerisches Spektrum. In seiner Arbeit lotet er die Verbindung von historischer und neuer Musik, von klassischen Klangkörpern und neuesten elektronischen Instrumenten immer wieder neu aus.

Mehr Informationen zu Franz Danksagmüller

4) Danksagmueller Register

(©Franz Danksagmüller)

AdobeStock_190859230

Grenzenloser Musikgenuss

Auf dem Offenen Kanal Magdeburg können Sie die Konzerte der KlangART Vision auch von zu Hause aus erleben. Außerdem stehen Ihnen die Videos der Konzerte nach der Veranstaltung auf unserer Website, auf unserer Facebook-Seite und anderen sozialen Kanälen zur Verfügung.

Alle Konzerte und Video-Streams

Dessau

Anhaltische Philharmonie Dessau
GMD Markus L. Frank, Leitung
10. April 2021

Naumburg

Franz Danksagmüller
Orgelkonzert
20. April 2021

Magdeburg

Ensemble Junge Musik
Gesellschaftshaus
24. April 2021

Magdeburg

ensemble mosaik
Gesellschaftshaus
30. April 2021

Halle (Saale)

Michael Barenboim, Geige
Elena Bashkirova, Klavier
13. Mai 2021

Halle (Saale)

Elena Bashkirova, Klavier
Staatskapelle Halle
Michael Wendeberg, Leitung
15. Mai 2021

Halberstadt

Regina Pätzer, Mezzosopran
Johannes Rieger, Klavier
16. Mai 2021

Halle (Saale)

Noa
Löwengebäude
23. Mai 2021

KlangART Vision

Über die Festtage vom
10. April - 20. Mai 2021
Kontakt, Partner & Impressum

Logo-Klangart-Vision-color

KlangART-Vision

Hinter der KlangART Vision steht die International Academy of Media & Arts e.V. (IAMA). Der Hallenser Verein versteht sich als Schnittstelle zwischen Kunstschaffenden und Medien. Kernaufgabe der Academy ist u.a. auch die Förderung und Weiterbildung von kreativem Nachwuchs, der praktische, auf die Branche zugeschnittene Fähigkeiten entwickelt und trainiert.

Mit der KlangART Vision baut die International Academy of Media & Arts von Sachsen-Anhalt aus Brücken in die Welt. Schon die ersten Festtage im Herbst 2020 war ein menschenverbindendes Erlebnis in Zeiten der allgemeinen Kontaktbeschränkung.

Die KlangART Vision ist Partner des bundesweiten Festjahres #2021JLID – Jüdisches Leben in Deutschland.

Artist in Residence Elena Bashkirova

„Kammermusik ist die Seele der Musik“, hat Elena Bashkirova einmal gesagt. Diesem Credo folgen die vielfachen Aktivitäten der Pianistin in ihren Rollen als Solistin, Liedbegleiterin, Ensemblemusikerin und Programmgestalterin. Der Geist des einfühlsamen Miteinanders bestimmt Bashkirovas Haltung als Interpretin wie Vermittlerin von Musik.

R8A9153-1
Nach oben